In 30 Minuten chinesische Aussprache beherrschen!

Chinesische Aussprache in nur 30 Minuten meistern

Die Chinesische Sprache besteht aus zwei Elementen: Die geschriebene und die gesprochene Sprache. Um Chinesisch zu schreiben, verwendet man die chinesischen Schriftzeichen, die Du sicher schon oft gesehen hast. Viel leichter als die Schriftzeichen kann man die gesprochene Sprache lernen: Die chinesische Aussprache. Diese wird mit lateinischen Buchstaben dokumentiert. Viele Buchstaben und Laute werden genauso oder ähnlich ausgesprochen wie im Deutschen. Diese haben wir in mehreren Tabellen unten aufgelistet.

Wie immer gibt es ein paar Ausnahmen. Für diese fünf Ausnahmen haben wir extra Videos erstellt, die Dir die Aussprache genau erklären. Die Links zu den Videos findest Du weiter unten.

Bevor Du mit der Aussprache loslegst, möchte ich Dir einen kleinen Hinweis geben:

Viele Menschen erwähnen gern, wie schwierig die chinesische Aussprache ist, aus verschiedensten Motiven. Ich möchte, dass Du Dir klar machst, dass solche Aussagen oft auf sehr unterschiedlichen Wahrnehmungen basiert sind: Manche haben versucht, selbst Chinesisch zu lernen und sie wissen nicht, womit sie anfangen sollen. Manche haben eine/n Lehrer/in, der/die selbst die europäischen Sprachen gar nicht so gut beherrschen, sodass sie nicht verstehen, wo die Schwierigkeiten liegen, wenn man als indo-germanische/r Muttersprachler/in mit so einer fernen Sprache anfängt.

Was Dich sehr motivieren könnte: Das Aussprache-System Pinyin ist ein auf lateinischen Buchstaben basiertes System, das auch die Lautschrift der chinesischen Sprache ist. Kinder, die zu Kindergarten und Schule gehen und noch nicht viele Schriftzeichen gelernt haben, verwenden alle Pinyin, um sich schriftlich auszudrücken. Auch die Kinderbücher verwenden viel Pinyin, damit die Kinder sie selbst lesen, und vor allem, vorlesen können.

Dieses System ist erstens extrem einfach und intuitiv für indo-germanische MuttersprachlerInnen zu bedienen, und zweitens, von den ganzen 48 häufig verwendeten Aussprachen gibt es nur 5, die Du bisher nicht kanntest. Und für all diese 5 gibt es auch noch jeweils einen Ersatz, falls Du sie am Anfang nicht haargenau so aussprechen kannst wie im Idealfall. Du wirst sehr schnell mit der chinesischen Aussprache zurecht kommen, wenn Du nicht vom Anfang an auf die absolute Perfektion fixiert bist.

Gleiche Aussprache wie im Deutschen – Vokale:

Wenn Du auf die einzelnen Buchstaben und Silben klickst, kannst Du die einzelnen Laute anhören. Dazu gibt es immer chinesische und deutsche Beispiele.

Ähnlich wie im Deutschen – Vokale:

Gleich wie im Deutschen – Konsonanten:

Ähnlich wie im Deutschen – Konsonanten:

Chinesische Aussprache – Sonderfälle

Zu den fünf Ausnahmen gibt es jeweils ein Video, die genau erklären, wie man sie ausspricht.

Aussprache_j
Aussprache_q

 

Aussprache_x
Aussprache_r

 

Aussprache_i

8 Kommentare zu “In 30 Minuten chinesische Aussprache beherrschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *