Chinesische Zahlen in 10 Minuten lernen

chinesische zahlen

Viele Menschen fangen mit den Zahlen an, wenn sie mit einer Sprache anfangen. Das macht sehr viel Sinn. Mit Zahlen kann man schon die erste Sprachbarriere überwinden. Im Gegensatz zu vielen anderen Sprachen wie z.B. Japanisch, oder auch Deutsch, wo die Zahlen ziemlich kompliziert sein können, sind chinesische Zahlen eines der einfachsten Dinge, die man lernen kann. Mit diesem Artikel kannst Du schnell von 1 bis 100 zählen, ohne, dass Du Dir dabei viel Mühe machen musst.

Bevor Du nun Stift und Papier rausholst, möchte ich Dir drei Regeln erklären. Wenn Du diese stets im Kopf behältst, wird es Dir deutlich leichter fallen, chinesische Zahlen zu lernen.

  1. Es reicht vollkommen, wenn Du sie in Chinesisch aussprechen kannst. 
    Du musst die Zahlen nicht mit chinesischen Schriftzeichen schreiben. Wenn Du Anfänger/in bist, versuch nicht, gleich die Zeichen noch dazu zu lernen. Versuch erstmal, die Aussprache zu verinnerlichen. Aufschreiben kannst Du mit arabischen Zahlen.
  2. Chinesische Zahlen funktionieren wie Lego-Steine – wirklich einfach!
    Wirklich! Wenn es Dir nicht mehr einfällt, wie Du die Zahlen aussprechen sollst, versuche, Dir bildlich vorzustellen, wie Du die Zahlen (mit arabischen Ziffern) zusammensetzen würdest. Und genau so werden sie auch verwendet.
  3. Hab keine Angst, dass Deine Aussprache nicht 100% korrekt ist.
    Die korrekte Aussprache in Hochchinesisch beherrschen nur die wenigsten Chinesen. Denn Hochchinesisch bzw. Mandarin basiert auf dem Beijinger Dialekt. D.h. weniger als 1% der gesamten Bevölkerung sprechen Hochchinesisch als ihre Muttersprache. Alle anderen müssen die Sprache ebenfalls lernen, wie Du und ich. Ja, meine Muttersprache ist auch ein Dialekt, kein Hochchinesisch. China behauptet stolz, dass insgesamt über 80% der Bevölkerung Hochchinesisch spricht, und 92% der Städtebewohner sprechen Hochchinesisch. (Wikipedia) Aber die wenigsten von denen schaffen es, Hochchinesisch fehlerfrei zu sprechen. Das macht es vielleicht einfacher für Dich, mit möglichen Fehlern umgehen zu können.

Chinesische Zahlen mit 3 Gruppen erklärt:

Nun können wir mit dem „echten“ Inhalt anfangen. Ich gruppiere gern die Zahlen zu 3 Basisgruppen:

  • 0 – 10:
    Diese 11 Zahlen musst Du einfach auswendig lernen:chinesische Zahlen 1-10
  • 11 – 99:chinesische Zahlen 11-99
  • 100, 1000, 10000:
    Hier handelt es sich um konkrete Namen, mit „hundert“, „tausend“ ist es ziemlich einfach zu verstehen, es gibt auch chinesische Begriffe für „hundert“ (bai) und „tausend“ (qian). Aber in chinesisch gibt es noch weitere Einheiten, die häufig verwendet werden, darunter „wan“ für zehntausend (10000).

Für „ungeduldige“ haben wir ein Video zusammengefasst, damit Du in 5 Minuten alle Zahlen lernen kannst.

Aber wäre es nicht noch besser, die Zahlen „richtig“ zu lernen, mit Aussprache und Übungen? Wir haben für Dich einen Intensivkurs vorbereitet. Damit kannst Du, beliebige Zahlen in Chinesisch aussprechen, ganz ohne zögern!

chinesische zahlen titelseite

chinesische zahlen lernen

chinesische zahlen üben

Trage Dich in unseren Newsletter ein, um chinesische Zahlen kostenlos zu lernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *