17 Überraschungen bei Deiner Reise nach China

Überraschungen bei Deiner Reise nach China: So viele Menschen

Wenn Du eine Reise nach China planst, erwarten Dich einige Überraschungen. Diese Liste zeigt Dir, worauf Du Dich jetzt schon vorbereiten und freuen kannst. Natürlich kann eine solche Liste nie vollständig sein.

  1. Chinesisches Essen in China ist oft anders als chinesisches Essen in Europa
    Für die Europäer und Amerikaner wurde chinesisches Essen oft an die Essgewohnheiten angepasst. Der Klassiker „Chop Suey“ wurde sogar in den USA erfunden.
  2. In der U-Bahn sind die Ausgänge nummeriert und es kann mehr als 20 davon geben
    U-Bahnhöfe in China können riesig sein. Die Augänge sind zum Glück immer nummeriert. So kann man zum Beispiel Restaurants fragen an welchem Ausgang sie liegen.
  3. Umsteigen dauert mindestens 10 Minuten
    Die verschiedenen U-Bahn-Linien in einem Bahnof sind immer ein Stück von einander entfernt. Für den Weg dazwischen gibt es sogar verschiedene Spuren, die mit Gittern voneinander entfernt sind. Jede Spur hat eine Riichtung, wie auf einer Straße.
  4. Nicht scharfes Essen kann immer noch sehr scharf sein
    Z.B. Guilin-Reisnudeln werden immer scharf sein. Auch wenn man sie in „bu la“ „nicht scharf“ bestellt hat.Überraschungen in China - Scharfes Essen: Guilin Reisnudel
  5. In Shanghai gibt es ein Essstäbchen-Museum
    Ein Privat-Sammler hat über 2000 Paare von Essstäbchen gesammelt und ein Museum eröffnet. Die Ältesten sind 1400 Jahre alt.
  6. Es gibt überall Essen
    Auf der Straße, im Supermarkt, in extra Essens-Straßen, am Strand, auf Fahrrädern…
  7. Es gibt ALLES zu essen
    Schwein, Rind, Frösche, Skorpione am Spieß, tagelang eingelegte Eier, Stink-Tofu, frittierte Milch… Auch Schnitzel und Pizza.
  8. Das Essen ist immer gut
    Die Chinesen lieben Essen. Wenn ein Restaurant nicht gut ist, kann es gleich wieder zu machen. Das Essen ist oft auch wichtiger als das Restaurant selbst.Überraschung bei Reise nach China - Straßenessen
  9. Man bekommt keine Glückskekse im Restaurant
    Auch die Glückskekse stammen nicht aus China. Sie kommen aus Japan und haben dann ihren Weg in chinesische Restaurants in den USA gefunden. Von dort aus starteten sie ihren Siegeszug in die ganze Welt.
  10. Die Roller sind (fast) alle elektrisch
    Es gibt unzählige Roller in China. Fast alle sind elektrisch unterwegs. Das bedeutet auch, dass Du immer auf eine Überraschung vorbereitet sein musst. Sie können einfach so überall auftauchen, weil sie nicht zu hören sind.
  11. Du bist immer der letzte, der einen Platz in der U-Bahn bekommt
    Wenn Du eine Reise nach Shanghai oder in eine andere chinesische Großstadt machst, wirst Du überrascht sein, wie viele U-Bahn-Verbindungen es gibt. Nur werden die Anderen immer schneller sein, sich einen Platz zu sichern.
  12. Viele Chinesen wollen mit Dir reden
    Je kleiner die chinesische Stadt ist, in die Du reist, umso mehr wirst Du auffallen. Das bedeutet, die Leute wollen Dich kennen lernen und werden alles versuchen, um sich mit Dir zu unterhalten. Das macht es natürlich leicht, Dein Chinesisch zu üben.
  13. Oder sie machen ein Foto von Dir
    Wie beim vorherigen Punkt: Die Leute machen mehr oder weniger auffällig ein Foto von Dir. Die Smartphones mit Kameras sind ja auch überall. Am besten machst Du dann auch ein Foto.
  14. Es gibt überall in China öffentliche Toiletten
    In jeder großen und kleineren Stadt gibt es jeden Kilometer eine kostenlose öffentliche Toilette. Meistens ist auch jemand da, der alles sauber hält.
  15. Es gibt kein Toilettenpapier in der öffentlichen Toilette
    Alles ist sauber und ordentlich. Toilettenpapier oder Handtücher sind aber nicht inklusive.
  16. In jedem Park gibt es Tanten, die tanzen
    Die Tanten brauchen noch nicht mal einen Park, ein Parkplatz oder der Platz neben einem Supermarkt reicht auch. Dazu gibt es laute Musik und eine der Tanten macht vor, wie getanzt wird.
  17. Ein Park kann sehr laut sein
    Zusätzlich zu den tanzenden Tanten gibt es Leute, die singen mit Mikrofon und Lautsprecher. Andere machen Musik mit alten Instrumenten oder singen.Überraschung Reise nach China - Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.