Chinesisch lernen Dauer: Wie lange dauert es eigentlich?

Chinesisch lernen Dauer: Wie lange?

Chinesisch lernen Dauer: Wie lange dauert es eigentlich, um Chinesisch zu lernen? Das ist wahrscheinlich die am häufigsten gestellte Frage, wenn man mit Chinesisch anfangen will. Ich kenne diese Frage sehr gut, denn unser Motto war schon immer „in 3 Monaten Chinesisch sprechen und verstehen“. Und manche haben das als „in 3 Monaten Chinesisch beherrschen“ verstanden. Ja, es kann verwirrend sein, wenn wir eine solche Behauptung machen.

Die Frage würde ich gern noch erweitern, bevor man nach dem Stichwort “ Chinesisch lernen Dauer“ fragt, frage ich mich überhaupt: Wie lange dauert es, um überhaupt eine Sprache zu lernen?

Wie lange lernst Du schon Deutsch (wenn Deutsch Deine Muttersprache ist)? Hast Du schon aufgehört, Deutsch zu lernen?

Ich behaupte mal, dass Du nie aufhören wirst, eine Sprache zu lernen, solange Du in einem Zusammenhang mit dieser Sprache lebst. So lange Du Deutsch sprichst und hörst und/oder schreibst, wirst Du zwangsläufig Deutsch lernen, ob Du es absichtlich machst, oder nicht.

Und so funktioniert es auch mit Chinesisch. Wenn wir von dieser Lern-Phase sprechen, würde ich sagen, dass man nie aufhören wird, Chinesisch zu lernen, solange man mit Chinesisch zu tun hat.

Ok, ok, nun kommen wir endlich zu der Frage:

Wie lange dauert es, Chinesisch zu lernen?

Die Frage muss daher anders gestellt werden. Ich würde sie in zwei Fragen aufteilen:

  1. Wie lange dauert es, bis ich den Zugang zu Chinesisch finde?
  2. Wie lange dauert es, bis ich einigermaßen frei kommunizieren kann?

Chinesisch lernen Dauer: Wie lange dauert es, bis ich den Zugang zu Chinesisch finde?

Hier spreche ich nicht von „beherrschen“ oder kommunizieren, sondern „den Zugang finden“, noch konkreter gesagt: Zugang finden, dass man ohne Lehrer/in, ganz selbständig die Sprache selbst weiter lernen kann. Denn das Lernen an sich begleitet eine/n ein ganzes Leben, solange man sich nicht beschlossen hat, mit dem Lernen aufzuhören, wird man eine Sprache immer weiter lernen, sobald Gelegenheiten oder Situationen auftauchen.

Sprachen lernen kann sehr anstrengend werden: Man hat oft keine Umgebung, wo man die Sprache üben kann; wenn man sie online lernt, hat man nicht einmal eine Community um sich herum. Man muss sich immer motivieren und Disziplin spielt hier eine große Rolle.Ich bin persönlich kein Fan von Disziplin, denn damit schafft man nur einen kurzen Erfolg, langfristig wird es anstrengend, denn niemand mag es, sich zu etwas zu zwingen, was man nicht mag.

Daher ist es wichtig, schnell den Zugang zu Chinesisch zu finden (oder zu allen Sprachen!). Denn wenn man nach einer kurzen Zeit schon die ersten Gespräche führt, braucht man kaum noch Disziplin, um weiter dran zu bleiben. Es gibt wenige so schöne Dinge wie solche Momente, wenn man einen Gedanken in einer ganz anderen Sprache ausdrücken kann. Diese Schönheit entsteht und vergeht nicht mehr.

Chinesisch lernen Dauer: Wie lange brauche ich, bis ich einigermaßen frei kommunizieren kann?

Keine leichte Frage. Das hängt davon ab, wie gut die erste Frage beantwortet ist. Denn freie Kommunikation in Chinesisch (oder auch anderen Sprachen) basiert auf dem Zugang, den man schon gefunden hat. Nämlich ist man schon in der Lage, selbständig Chinesisch zu lernen? Das beinhaltet sowohl technische Inhalte wie: Kann ich Sätze aussprechen wie „was bedeutet …“, „Kannst Du bitte den Satz wiederholen?“, aber auch den Mut, sich unter Umständen zu blamieren.

Denn Fehler machen wirst Du noch sehr lange. Wine sehr lange Zeit wirst Du nicht verbergen können, dass Du kein/e Muttersprachler/in bist. Diese Erwartung ist zwar auf der rationalen Ebene (fast) jeder/m klar, auf der emotionalen Ebene wollen die meisten nicht wahr haben, dass sie „immer noch“ Fehler machen und korrigiert werden. Die Gelassenheit, Fehler zu machen, ist der Schlüssel zu allen Fremdsprachen, nicht nur zu Chinesisch.

Es gibt nicht eine Antwort für jeden

Die Antwort zur Frage „Wie lange dauert es, Chinesisch zu lernen?“ wird damit auch klar: Es lässt sich nicht pauschal beantworten, wie lange man braucht. Je nach dem, wie viel Mut Du hast, wirklich rauszugehen und Dich mit Menschen in Chinesisch unterhalten, mit den Sätzen, die Du vielleicht erst gerade gelernt hast. Manche schaffen es jahrelang nicht. Daher lautet die Antwort:

Es ist keine Frage der Zeit, es ist eine Frage des Mutes!

P.S.: Wo wir schon bei diesem Thema sind, für diejenigen, die es interessiert: Ich bin schon seit über einem Jahr mit „Zielsetzung“ beschäftigt, und je häufiger ich diese Frage höre: „Wie lange dauert es, Chinesisch zu lernen?“, desto mehr muss ich an meine Fortschritte denken. Bevor ich CHI-NESISCH gegründet habe, habe ich im Leben nicht gedacht, dass ich programmieren, Videos produzieren, Grafikdesign usw. lernen kann. Ich habe es gemacht und das hat mich zu einem viel glücklicheren Menschen gemacht.

Einer der Gründe, warum wir 3 Monate als Ziel gesetzt haben, kommt von der Kampagne: „give it 100“ . Ich bin fest davon überzeugt, dass wir alles schaffen, wenn wir es wirklich wollen. Und ich werde immer daran arbeiten, es Dir leichter zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.